Projekt
Fak. 2 - Institut der Künste - Musik

Bühler 2010 - ein Projekt regionaler Musikforschung. Zentralprojekt und zwei Teilprojekte, hier: Zentralprojekt
Status:aktuell laufendes Vorhaben
Kurzinhalt:„One of the most eminent composers of the present day“ urteilt im Jahr 1829 die Boston Handel and Haydn Society über den Augsburger Domkapellmeister Franz Bühler (1760-1823), der zuvor die seltene Stellung eines privat finanzierten Komponisten, Organisten und Kapellmeisters in Bozen innehatte, nachdem er sich in Donauwörth [vollständig anzeigen]
Ergebnis:Zu den Schritten des fortzusetzenden Forschungsprojekts gehört a) die Sichtung musikalischer und biographischer Quellen und Dokumente in Mitteleuropa, speziell in Kloster-, Adels- und staatlichen [vollständig anzeigen]
Projektdauer:01.01.2008 bis 31.12.2018
Mitarbeitende:
Prof. Dr. Ullrich, Hermann (Leitung) [Profil]

Studierende der Abteilung Musik am Institut der Künste der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd
Studierende der Julius-Maximilians-Universität Würzburg, Lehrstuhl für Musikpädagogik
Kulturstiftung Franz Bühler, Unterschneidheim
Schülerinnen, Schüler und Lehrerkollegium der Grundschule Unterschneidheim

In Zusammenarbeit mit:Arbeitskreis Bühler 2010
Fürstliches Haus Oettingen-Wallerstein
Kammerchor Burgau und Sinfonietta Lamagna, Burgau
Kulturstiftung Franz Bühler, Unterschneidheim
Julius-Maximilians-Universität Würzburg, Lehrstuhl für Musikpädagogik
Verweis auf Webseiten:
keine
Angehängte Dateien:
keine
Erfasst von Prof. Dr. Hermann Ullrich am 19.10.2010
Zuletzt geändert von Prof. Dr. Hermann Ullrich am 11.03.2015
    
Projekt-ID:101